habe die erste ferienwoche gut hinter mich gebracht.
und ich finde, dass ich extrem fleißig war, besonders, was das geldausgeben angeht.

nun ist die wohnung aber im wesentlichen vollständig, mit teppichen und vorhängen ausgestattet, die rollokästen sind frisch gestrichen ( ich hasse leitern, kann keine farbe mehr sehen und jeder, der an meinen pinselkünsten was auszusetzen hat, wird bitterböse angestarrt und eine chronisch juckende geschlechtskrankheit an den hals gewünscht), ich habe eine duschtrennwand bekommen und muss nun nach dem duschen nicht mehr auf die fähre warten, die mich über den großen see zurück zum flur schippert, meine zahnsteingelben türen sind nun wieder weiß lackiert und weil die anstreicher sehr großzügig mit der farbe waren, hat nun auch das laminat weiße tupfer.
und meine gute tischdecke.
und meine dunkelbraunen stühle. dito tisch.
aber ich will ja nicht meckern, denn... ja, wieso eigentlich nicht? vielleicht, weil ich momentan so im heimwerkerdrang bin und in den letzten wochen so viele regale zusammengekloppt habe ( 3 um genau zu sein), wie noch nie zuvor? und weil keins davon fehlerfrei ist?
oder weil ich nebenbei die blöden klassenarbeiten korrigiert habe? oder weil mein auto nun winterfest ist?
hach, es gibt so viele grund zum nicht meckern und feiern, ich glaube das mache ich am samstag. mit BOLOGNESE.
jawohl. gute idee.:D

17.10.10 22:25

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen